Karlskirche

Karlsplatz 10, 1040 Wien

Booking:
office@skg.co.at
Allgemeine Anfragen:
office@skg.co.at
Telefon:
06606874924
Fotografischer Eindruck der Musikspielstätte „Karlskirche“
Gerald Kotrba

Infos zur Location

Vorwiegende Art der Nutzung
Konzerte
Mission
Die Karlskirche hat sich in den letzten Jahren auch zu einem herausragenden Spielort im Wiener Konzertbetrieb entwickelt. Sie ist ein lebendiges Zentrum für historische Aufführungspraxis der Werke von Mozart und Vivaldi und Sitz des ORCHESTER 1756 welches hier regelmäßig konzertiert.

1762 führte es Mozart zum ersten Mal nach Wien. Er durfte vor Maria Theresia musizieren. Erzählungen zufolge hüpfte der junge Wolfgang der regierenden Erzherzogin nach dem Konzert auf den Schoß und koste sie. Mozart erkrankte während seiner Arbeit am Requiem schwer und verstarb am 05. Dezember 1791 im Alter von 35 Jahren.

Antonio Vivaldi wurde nur wenige Meter von der Karlskirche entfernt auf dem „Spitaller Gottsacker“ beerdigt. Seine Grabstätte ist wie die von Mozart nicht erhalten.
Genres
Alte Musik und Klassik, Barockmusik
Einlass
ab 4 Jahren

Nutzung

Veranstaltungen:
Regelmäßige Veranstaltungen
Fremdveranstaltungen
nicht möglich

Ausstattung

Konditionen