sam's bar (Theater Nestroyhof Hamakom)

Nestroyplatz 1, 1020 Wien

Booking:
contact@hamakom.at
Allgemeine Anfragen:
contact@hamakom.at

Infos zur Spielstätte

Vorwiegende Art der Nutzung
Theater, im Dezember auch Konzerte
Mission
Sams Bar ist eine ergänzende Musikschiene zum Theaterbetrieb jährlich im Dezember und existiert seit 2013. Der Nestroyhof war zur Jahrhundertwende unter anderem Vergnügungstablissement und wir wollten diese Tradition aufleben lassen. Außerdem waren hier die jüdischen Künstlerspiele beheimatet. Unser musikalisches Programm setzte sich bis dato überwiegend aus Jazz und worldmusic zusammen. Es ging uns inhaltlich um friedliche Grenzüberschreitungen (Grenzüberschreitungen/Erweiterung auch im musikalischen Sinne), Toleranz und Diversität. Ab 2022 ist eine Verlagerung des Formats in den Keller des Nestroyhofes angedacht. Dort im underground würden wir eine Plattform auch für kreative musikalische Formen schaffen wollen, die es schwerer in die breite Vermarktung schaffen.
Basics
Veranstaltungen:
Keine regelmäßigen Veranstaltungen
Fremdveranstaltungen
möglich
Konzerte
möglich
DJ- und Clubnächte
nicht möglich
Sperrstunde
00:00 Uhr
Barrierefreiheit:
barrierefrei

Nutzung

Veranstaltungsfokus
Vorwiegend Eigenveranstaltungen
DJ- und Clubnächte
nicht möglich
Konzerte
Konzerte
verstärkt, unverstärkt bis 22:00 Uhr möglich
Jam Sessions:
Keine regelmäßigen Jam Sessions
Nutzung als Proberaum
nicht möglich
Andere Kulturveranstaltungen
möglich
Film Screenings, Lesungen, Musiktheater, Performances, Tanz, Theater
Anderweitige Raumnutzung
möglich
Diskussionsveranstaltungen
Ausstellungsflächen
vorhanden
Außenbereich
nicht vorhanden

Konditionen

Räume getrennt mieten
möglich
Exklusive Miete
möglich
Erforderliche Anmeldungen
AKM-Anmeldung
nach Absprache
Mietkonditionen
Saal 1500.-, Foyer 800.- Arme Musiker*innen die ihre CDs präsentieren wollen und deren Musik uns gefällt und für unser Gesamtprogramm Sinn macht bekommen im Sinne einer Kooperation Sonderkonditionen
Garderobe:
Keine betreute Garderobe